KONTAKT

mobil: 0176 21736266

email: ron_z@web.de

KÖNIG LEAR - DAS VERLORENE SELBST

Inszenierung 2014

Theater Haus im Park Bergedorf

Regie Ron Zimmering / Dramaturgie Lena Kollender / Ausstattung Anita Könning

Mit Rosel Arndt, Rita Bender, Doris de Feyter, Almut Schlepper, Michael Juuls, Amit Klein

Was bleibt von mir übrig, wenn Sprache und Erinnerungen schwinden? Kann man sich auf die Demenz vorbereiten? Oder ist das Vergessen vielleicht auch eine Chance? Ausgehend von Shakespeares »König Lear« und den Tagebucheintragungen der dementen Großmutter des Regisseurs Ron Zimmering geben er und sieben Experten des Alters aus dem Haus im Park der Demenz eine Bühne.

 

»Für uns alle ist die Welt verwirrend, und wenn man es nüchtern betrachtet, besteht der Unterschied zwischen einem Gesunden und einem Kranken vor allem im Ausmaß der Fähigkeit, das Verwirrende an der Oberfläche zu kaschieren. Darunter tobt das Chaos.« - Arno Geiger

Trailer

Fotos 

© Sabine Hubert