KONTAKT

0176 21736266

ronzimmering@gmail.com

INSZENIERUNGEN (Auswahl)

nächste Premieren

 

HAMBURGER MENETEKEL

Ein futurologischer Kongress

von Ron Zimmering & Graffitimuseum

 

Deutsches SchauSpielHaus Hamburg

24./25./26. Mai 2019

2018

 

NÄHE (Uraufführung)

Osnabrücker Dramatikerpreis

von Mario Wurmitzer

 

Theater Osnabrück

 

 

 

STAGING DEMOCRACY

Ein Bürgerbühnenprojekt

 

Lichthoftheater Hamburg

 

 

DURCHEINANDERTAL

Landestheater Detmold

 

2017

 

BANDSCHEIBENVORFALL

von Ingrid Lausund

 

Theater Osnabrück

 

 

 

TERROR

von Ferdinand von Schirrach

 

Theater Osnabrück

 

 

 

ARBEITEST DU NOCH

ODER LEBST DU SCHON?

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe

"Neue Lebensarbeitszeit"

 

Körberforum Hamburg

 

 

 

HEIMATEN 1-10

Eine Heim-Spiel-Reihe

 

Schauspielhaus Hamburg

2016

 

EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT

von Eugene O'Neil

 

Landestheater Detmold 

 

 

GILGAMESCH

Älteste Erzählung der Menschheit

 

Kampnagel

2015

 

DER FINSTERE PLAN

Uraufführung von Martín Zapata

 

Theater Osnabrück

 

 

 

KASIMIR & KAROLINE

Ein Klassentreffen

 

Schauspielhaus Hamburg

 

FAUST

Oder Lachen ist besser als Weinen

 

Haus im Park Bergedorf

St. Pauli Theater Hamburg

2014

 

SCHOOL OF NORMAL

Im Rahmen des Stadtteilprojektes

NEW HAMBURG

 

Schauspielhaus Hamburg 

 

MENSCHENMACHEN

Doku-Fiktionale Collage

 

Sprechwerk Hamburg 

 

KÖNIG LEAR

Das verlorene Selbst

 

Haus im Park Bergedorf

Kampnagel

 

ZIMMER 101

Finalist beim Nachwuchs-Theater-Wettbewerb

"Romeo & Julia sind tot".

 

Theater Drachengasse Wien

 

DER WEISSE HEILAND

Ein postkoloniales Rendezvous

 

Theaterakademie Hamburg

2012

 

EGOTRIPS

Ein postironischer Monolog

 

Staatstheater Saarbrücken

2011

 

SONNENALLEE

Romanadaption nach Thomas Brussig

 

Staatstheater Saarbrücken